feine Mechanik

 Veröffentlicht von am 15.04.2014
Apr 152014
 

thumb_gtIm Miniatur Wunderland arbeiten die Techniker an allen Ecken an aufwendigen, verrückten und ungeheuer faszinierenden Spielereien. Neben der Herausforderung, einen Vulkan zum Ausbruch zu bewegen, ist vor allem die Testfahrt des Mini-Transrapid eines vieler Themen der neuen Folge von Gerrits Tagebuch.

Es ist immer wieder erstaunlich, was sich die Wunderländer alles einfallen lassen, um ihre Besucher zum Staunen zu bringen. Dabei haben es besonders die vielen „Knopfdruck Aktionen“ oft auch technisch ziemlich in sich.

Welcher Aufwand hinter den kleinen Attraktionen oft steckt, zeigt Folge 42 sehr eindrucksvoll. Ob es um die perfekte Vereinzelung von Schokolade geht, oder darum, einen Vulkan zum Leben zu erwecken, immer sind technische Lösungen zu finden, von denen der Besucher nichts ahnt.

Da die Anlage täglich im Dauerbetrieb funktionieren muss, wird mancher Ansatz wieder verworfen. Aber die Wunderländer geben nicht auf. Nach 11 Jahren scheint eine Lösung für den Transrapid in Sicht. Aber der neue Italien Abschnitt hält schon wieder viele neue Herausforderungen bereit. Bevor eine Idee umgesetzt werden kann, ist die Kreativität vieler Mitglieder des Wunderland Teams gefordert. Worüber man sich Gedanken macht und wie Lösungen für knifflige Details gefunden werden, zeigt dieses sehr sehenswerte Tagebuch-Video.


Quelle: Gerrits Tagebuch

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

Videos

Video-Galerien Hintergründe & Making-of

Fotos

kommentierte Aufnahmen Foto-Galerien

» KARTE

» BLOG