MFM 2014 – Nordostsee-Törns

 Veröffentlicht von am 19.09.2014
Sep 192014
 

Viel Verkehr auf hoher See herrschte am vergangenen Wochenende im Miniatur Wunderland. Zum jährlichen Forentreffen waren wieder die Mikromodellbauer mit ihren herrlichen Schiffen angereist. Dank Bordkamera entstand ein faszinierender Film, der uns auf beeindruckende Art und Weise in die Welt im Maßstab 1:87 eintauchen lässt.

Kamerafahrten

Der Skandinavien-Abschnitt im Miniatur Wunderland wurde um und in ein Becken mit 30.000 Litern (echtem) Wasser gebaut. Hier kreuzt normalerweise die Flotte des Miniatur Wunderlandes. Gesteuert wird zur Zeit noch per RC Fernsteuerung, die Entwicklung einer automatischen Steuerung per Computer ist aber in vollem Gange.

Von Zeit zu Zeit erhalten die Wunderländer jedoch Besuch von der IG Mikromodell. Dann wird es voll im großen Becken, denn die Mikromodellbauer haben ebenfalls eine faszinierend Flotte im passenden Maßstab im Gepäck. Dieses Mal wurde u.a. das Binnenschiff „Ingrid“ mit einer Kamera ausgerüstet und das Wunderland aus einer ungekannten Perspektive erkundet.

Binnenschiff „Ingrid“ diente als Trägerschiff für die „Kamerafahrten“.

Flotte: IG Mikromodellbau
Typ: Binnenschiff
Maßstab: 1:87
Länge: 770 mm

Mehr Infos auf der Seite des Eigners

 

Nordostseewoche

Es ist immer wieder schön anzusehen, wenn die Schiffe der Mikromodellbauer zusammen mit den Wunderländer Dampfern auf der Nordostsee unterwegs sind. Dann bekommt auch die „Cap San Diego“ Auslauf. Die kleinen Modell-Schlepper sind kräftig genug, sie ein paar Runden um die Insel zu ziehen.

Die Profi-Kapitäne aus dem Wunderland zeigen dann, was sie drauf haben und steuern ihre Großen Pötte versiert durch das ungewohnte Gewimmel.

Kleinstkraftwagen

Ebenfalls mit dabei sind die RC Trucks der Mikomodellbauer. Selbstfahrende Autos, das gibt es im Miniatur Wunderland zwar schon lange, aber die Wunderländer Fahrzeuge fahren im Gegensatz zu den RC Fahrzeugen auf „Schienen“, bzw. auf unsichtbaren Magnetbändern, die in die Straßen eingelassen sind.

Mit den RC Modellen kann man deshalb eines machen, was mit den Autos aus dem Wunderland nicht möglich ist, man kann an den Strand fahren.

nach dem MFM…

…ist vor dem MFM. Als Fazit kann ich nur sagen, dass das Forentreffen im Miniatur Wunderland auch dieses Jahr wieder rund herum gelungen ist.

Vielen Dank an das ganze Team des Wunderlandes, dass uns auch dieses Jahr wieder so gastfreundlich aufgenommen hat und uns wieder einmal großes Vertrauen entgegen gebracht hat. Ihr seid einfach klasse!!!

Das gleiche gilt im Übrigen auch für die Orga, die einen tollen Job gemacht hat und für die Freunde von der IG Mikromodell.

Euch allen vielen, vielen Dank!!!

 

alle Nordostsee Videos

 

Schiffe, Züge und U-Boote im Miniatur WunderlandFairplay IIIein Nordostsee-WalzerDicke Suppe im MiWuLa, die AIDAblu gleitet majestätisch durch den dichten Nebel auf der wunderländischen NordostseeU-Boot SHINKAI ( 80mm-Klasse) auf Tauchfahrt in der Nordostsee.Schlepper Fairplay III - Probefahrt auf der NordostseeMFM 2015 TeaserAmphi-Trucks / Freischwimmer im WunderlandOffshore ActivitiesDeepwater ActivitiesSeenotrettungskreuzer BERLIN im Einsatz im Miniatur WunderlandBoddenboot ZANDER auf Übungsfahrt im Miniatur WunderlandHafengeburtstag 2015 im Miniatur WunderlandDer erste Nodrostseewoche Film entstand beim MFM im September 2014.Mikromodelle auf großer Fahrt beim MFM 2014

 

  4 Antworten zu “MFM 2014 – Nordostsee-Törns”

  1. Ein wunderschöner stimmungsvoller Bericht ist es geworden. Herzlichen Dank dafür!

    Viele Grüße
    Harry

  2. Ahoi und moin moin, ich war in diesem Jahr leider unanwesend, aber die Bilder und Texte machen es hinterher etwas einfacher, wenigstens „ein bisschen“ dabei gewesen zu sein, wenn auch nur wirrtuell.

    Tschüß und bis zum nächsten Mal

  3. Beim nächsten Mal muss Mikromatrose natürlich viel üben, damit er den Mikromatrosenausbildungsvorsprung der anderen wieder einholt….

  4. […] Fahrten mit den kleinen Schiffchen in der Speicherstadt zum Hafengeburtstag und beim MFM waren schon ganz besondere Highlights im vergangenen Jahr. Deshalb habe ich mich noch einmal durch […]

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

Videos

Video-Galerien Hintergründe & Making-of

Fotos

kommentierte Aufnahmen Foto-Galerien

» KARTE

» BLOG