Passage

 Veröffentlicht von am 16.09.2012
Sep 162012
 

An den Landungsbrücken gibt es immer etwas zu sehen, so auch gestern Nachmittag. Neben den üblichen HADAG Fähren und Barkassen auf Hafenrundfahrt ≈ waren auch große Pötte zu sichten.

Die „Bügeleisen“ der HADAG sind mittlerweile schon so etwas wie Hamburger Wahrzeichen und von den Landungsbrücken nicht mehr weg zu denken. Hier die „Elbmeile“ und die „Tollerort“.

Hafenfähre HADAG Typ 2000
– Länge: 29,95 m
– Passagiere: 250
– Geschwindigkeit 12 kn

In der Ferne am Altonaer Kreuzfaht-Terminal liegt die „AIDAmar“, die seit ihrer Taufe in Hamburg im Mai diesen Jahres hier ein regelmäßiger Gast ist.

Kreuzfahrtschiff
– Länge: 253 m
– Passagiere: ca 2500
– Geschwindigkeit: 21,8 kn

Und dann kommt Schlepper „ZP Chalone“ mit einem großen Pott am Haken die Elbe hinauf.

Die „Grande Buenos Aires“ passiert die Landungsbrücken unterstützt von zwei Schleppern.

RoRo / ConRo-Schiff
– Länge: 213 m
– BRZ: 56738
– Geschwindigkeit: 19,6 kn 

Am Heck ist die breite Rampe gut zu erkennen.
Dahinter als zweiter Schlepper die „SD Ranger“.

Später sehen wir noch einmal die „ZP Chalone“ auf dem Rückweg nach Neumühlen.

Die „Grande Buenos Aires“ an ihrem Liegeplatz am O’Swaldkai.

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

Videos

Video-Galerien Hintergründe & Making-of

Fotos

kommentierte Aufnahmen Foto-Galerien

» KARTE

» BLOG