Seenotrettungsboot DGzRS ZANDER

 Veröffentlicht von am 15.01.2016
Jan 152016
 

Ende Dezember hatte ich noch einmal die Möglichkeit, die Mikromodellbauer bei ihrem Besuch im Miniatur Wunderland zu begleiten und einige Aufnahmen zu machen.
Mit im Gepäck war diesmal u.a. ein 8 cm kleines Modell eines Rettungsbootes, das auf den schönen Namen ZANDER hört und per Unimog und Trailer ins Wasser gesetzt wird. Das sieht ziemlich spektakulär aus…

 

Boddenboot ZANDER

 

 

1:87

Gerade mal 17 cm misst das Gespann aus Unimog, Trailer und Boot und macht damit dem Begriff „Mikromodell“ alle Ehre.
Ungewöhnlich ist neben der Größe auch die Steuerung von Schiff und Auto per Bluetooth.

 

ZANDER

Das Seenotrettungsboot der 7-Meter-Klasse hat im Maßstab 1:87 gerade mal eine Länge von 80 mm. Trotzdem hat es Platz für zwei Fahrmotoren. Diese werden ebenso, wie die zuschaltbare Positionsbeleuchtung von einer 100mAh LIPO Zelle versorgt, die dem kleinen Modell eine Fahrzeit von ca. 30 Minuten ermöglicht.
Der Vergleich mit dem großen Vorbild ist beeindruckend:

Vorbild
DGzRS
Modell
IG Mikromodell
Länge 7 m ca. 8 cm
Verdrängung 3,5 t 8,9 g
Antrieb 1 x Wasserstrahlantrieb (Diesel) 2 x 4 mm Neusilberpropeller (elektrisch)
Stationierung Zingst (Ostsee) Uelzen (Lüneburger Heide)

 

Zugmaschine

Die 7-Meter-Klasse wird an der Ostsee von der DGzRS auf mobilen Trailern eingesetzt. Dadurch ist ein schneller Wechsel zwischen Einsätzen im offenen Meer und auf den Boddengewässern möglich.

Das Zugfahrzeug der ZANDER ist ein Unimog U2150L, der „watfähig“ ist und bis zu einen Meter tief in die See fahren kann. Das Mikromodell schafft immerhin noch eine Wattiefe von 7 mm.

Das Modell verfügt über eine umfassende Beleuchtung incl. Warnblinkanlage und Rundumlicht.
Nicht nur das Fahrzeug ist motorisiert, sondern auch der Trailer. Mit Hilfe eines Elektroantriebs kann das Boot ins Wasser gelassen werden. Mit ein bisschen Übung klappt das ganz gut.

 

Miniatur- und Mikro-Schifffahrt

 

Immer wenn die Kapitäne der „IG Mikromodell“ dem Wunderland einen Besuch abstatten, treffen zwei Welten aufeinander, die gut zusammen passen. Modellbaukunst, Detailverliebtheit und der Hang zu verrückten Ideen sind der Maßstab, der beide verbindet.

Allerdings wird es bei diesen Gelegenheiten im Wasserbecken auch richtig voll. Daher haben die Mikromodellbauer immer Rettungsschiffe dabei, die für die nötige Sicherheit sorgen. Neben der ZANDER sind dort bei den vergangenen Besuchen auch schon Modelle der HERMANN HELMS und die BERLIN mit Tochterboot STEPPKE gesichtet worden.

 

alle Nordostsee Videos

Schiffe, Züge und U-Boote im Miniatur WunderlandFairplay IIIein Nordostsee-WalzerDicke Suppe im MiWuLa, die AIDAblu gleitet majestätisch durch den dichten Nebel auf der wunderländischen NordostseeU-Boot SHINKAI ( 80mm-Klasse) auf Tauchfahrt in der Nordostsee.Schlepper Fairplay III - Probefahrt auf der NordostseeMFM 2015 TeaserAmphi-Trucks / Freischwimmer im WunderlandOffshore ActivitiesDeepwater ActivitiesSeenotrettungskreuzer BERLIN im Einsatz im Miniatur WunderlandBoddenboot ZANDER auf Übungsfahrt im Miniatur WunderlandHafengeburtstag 2015 im Miniatur WunderlandDer erste Nodrostseewoche Film entstand beim MFM im September 2014.Mikromodelle auf großer Fahrt beim MFM 2014

 

Seenotkreuzer BERLIN

Miniatur Hafengeburtstag

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

Videos

Video-Galerien Hintergründe & Making-of

Fotos

kommentierte Aufnahmen Foto-Galerien

» KARTE

» BLOG