fernsicht

 city  Kommentare deaktiviert für fernsicht
Jul 272015
 

Schwanenwikbrücke Hamburg – Jul. 2015

Das Schütteln des Heinrich-Hertz-Turms ist nicht gestattet.
Für die Fußgänger auf der Schwanenwikbrücke scheint der Fernsehturm zum Greifen nahe. Tatsächlich steht er allerdings rund 2,7 km entfernt auf der anderen Seite der Alster.
Die Brücke mit dem hübschen Geländer ist natürlich auch auf Hamburgs Brücken zu finden.

Hamburgs Brücken » Schwanenwikbrücke

on the bridge

 1:87  Kommentare deaktiviert für on the bridge
Mrz 212015
 

couple on the bridge, Miniatur Wunderland Hamburg – mrc 2015

 

Im Wunderland gibt es unzählige Brücken. Manche sind komplexe, gigantische Konstruktionen, andere nur kleine Stege. Viele bestehen aus echtem Holz und tragen die Handschrift von Brückenbauer Gaston. Auch die Figuren setzt er meist selbst. Legendär sind z.B. die „Brückenpisser“, die immer wieder entführt wurden und jetzt an einem sicheren Ort hoch über der Schweiz ihrem Bedürfnis nachgehen, bei anderen Szenen zeigt „der Mann fürs Grobe“ auch gerne mal eine romantische Ader.
Ob auch die oben gezeigte Bücke aus Gastons Werkstatt stammt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, es deutet aber doch vieles darauf hin. 😉

Video »Der Mann fürs Grobe

Weiterlesen »

499 & ein paar kleine Brücken

 Veröffentlicht von am 09.02.2015
Feb 092015
 

Heute erscheint auf „Hamburgs Brücken“ der 500.te Brücken-Bericht. Damit hat die Autorin 20% der Hamburger Brücken portraitiert. Herzlichen Glückwunsch!!! Was für eine Leistung!

Zugleich ist das auch der Grund, warum mein erster größerer Blogpost in diesem Jahr nicht hier, sondern auf „Hamburgs Brücken“ erscheint. Welch eine Ehre! Dabei handelt es sich nur um ein paar ganz…

 2 Antworten »  Tagged with: , ,

hintere Hafenkante

 Veröffentlicht von am 25.07.2014
Jul 252014
 

Neue Ausblicke bietet der Radweg am Oberhafen. Am 9. Juli 2014 wurde die Verbindung zwischen Rothenburgsort und den Deichtorhallen eröffnet. Die 1,4 km lange „Oberhafen Connection“, die Teil des Elberadwegs ist, ermöglich nun eine direkte Fahrt von den Elbbrücken zur Hafencity und das fern vom Autoverkehr.

Weiterlesen »

über die Insel

 Veröffentlicht von am 24.07.2014
Jul 242014
 

Seit 2013 gibt es in Hamburg Wilhelmsburg einen sogenannten Freizeitweg, den „LOOP“. Als eine Mischung aus Rad- und Fußweg führt er von der Veddel in Richtung Süden und beschreibt dort im Herzen Wilhelmsburgs eine große Schleife. Ein Rundkurs für Spaziergänger, Jogger, Radfahrer und Skater, die hier abseits des Autoverkehrs ungestört ihre Runden drehen können. Soweit die Theorie.
Weiterlesen »

Mitten in Hamburg…

 Veröffentlicht von am 19.07.2014
Jul 192014
 

…an einem alten Teich befindet sich eine Brücke, die mit rätselhaften, mystischen Zeichen und Reliefs reich geschmückt ist. Wer waren die Erbauer? Und wo liegt das eigentlich, „Mitten in Hamburg“?

Weiterlesen »

Dammtor Brücke

 snapshots  Kommentare deaktiviert für Dammtor Brücke
Mai 262014
 

Ein paar Schnappschüsse mit dem Handy von der Erneuerung der Brücken am Dammtorbahnhof im April 2012. Ein Brückensegment „parkt“ auf dem Dammtordamm, kurz bevor es in die Brückenlager gehoben wird.
Die Bahnbrücken über den Dammtordamm wurden zwischen Oktober 2011 und Mai 2012 komplett ausgetauscht. Sie sind Teil der Verbindungsbahn zwischen Altona und Hamburg HBF.

Einen schönen Artikel zur Geschichte des Dammtorbahnhofs findet man bei:
Hamburgs Brücken »

 

Hamburgs Brücken: 200 and counting…

 Veröffentlicht von am 12.04.2014
Apr 122014
 

Hamburgs Brücken sind nicht zu stoppen. Mittlerweile umgezogen nach WordPress, hat Bloggerin Sabine im Laufe der letzten Monate ein kleines Brücken-Kompendium geschaffen, das täglich größer wird. Immer wieder gräbt sie zu einer Brücke Geschichten und Fakten aus, die manchmal staunen lassen. Heute veröffentlicht sie Brücke Nr. 200.
Und als wenn das nicht schon genug wäre, auch noch auf einer neuen Domain…

…aber lest doch einfach selbst »

Quer durch den Hafen

 Veröffentlicht von am 25.02.2014
Feb 252014
 

Das Herz Hamburgs schlägt im Hafen. Umschlagsplatz für Waren aller Art, Arbeitsplatz vieler Hamburger, Standort moderner Technik und Museum der traditionellen Seefahrt – der Hafen ist ein faszinierender Ort. Ausgerechnet hier zwischen Schuppen, Kranen, Bahnanlagen und Containerplätzen ist in den letzten Jahren ein recht ordentliches Radwegnetz entstanden. So satteln wir an einem sonnigen Samstagmorgen die Drahtesel und radeln kurz darauf durch ein Vélorevier, das in Deutschland wohl einzigartig ist.
Ganz nebenbei folgen wir auch noch der Spur von „Hamburgs Brücken“, auf die ich im Folgenden immer wieder verweise.

Weiterlesen »

Brücke No. 150

 Veröffentlicht von am 13.02.2014
Feb 132014
 

Das ist wirklich unglaublich! Seit 150 Tagen schreibt Bloggerin Sabine Sternberg jeden Tag über eine andere Hamburger Brücke und führt uns dabei kreuz und quer durch die Hansestadt. Vom schicken Winterhude bis in den rauhen Hafenalltag hat Sie jede Menge Geschichten zu den unterschiedlichen Brücken zusammengetragen.
Zum 150ten hat Sie sich jedoch ein ganz besonderes Exemplar ausgesucht, das manchem Hanseaten nicht ganz geheuer sein dürfte…

…aber lest doch einfach selbst… »

100 Brücken und mehr…

 Veröffentlicht von am 26.12.2013
Dez 262013
 

Seit Mitte September stellt die Bloggerin „kurzundknapp“ täglich eine der vielen Hamburger Brücken vor. Bei der Lektüre ihrer Beiträge bekommt man eine Ahnung davon, warum Hamburg zu den brückenreichsten Städten der Welt gehört. Außerdem erfährt man ganz nebenbei so einiges über die Geschichte der Hansestadt und über die vielen unterschiedlichen Stadtteile Hamburgs. CupOfCoffee gratuliert zum einhundertsten Beitrag, der dieses mal eine äußerst mysteriöse Brücke behandelt, die es…

…aber lest doch einfach selbst! »

Blog-Tipp: Hamburgs Brücken

 Veröffentlicht von am 18.10.2013
Okt 182013
 

Dass es in Hamburg mehr Brücken gibt, als in Venedig und Amsterdam zusammen, lernt man spätestens bei der „Großen Hafenrundfahrt ≈“. Tatsächlich ist Hamburg Europas brückenreichste Stadt, ca. 2.500 Brückenbauwerke gibt es hier lt. Statistik.
Die Hamburger Bloggerin Sabine Sternberg hat sich des Themas angenommen und stellt in Ihrem Blog regelmäßig Hamburger Brücken vor. Von Schwergewichten an der Elbe, über Neubauten in der Hafencity, bis zu Klassikern in der Altstadt und kleinen Stegen in Hamburger Parks ist alles dabei, was sich Brücke nennen darf.
Nebenbei erfährt man viel Wissenswertes über die verschiedenen Hamburger Stadteile und Geschehnisse aus dem Stadtleben. Und genau das macht die Lektüre des Blogs so lesenswert und kurzweilig, hier schreibt jemand mit Herzblut und viel Hintergrundwissen über seine Heimatstadt.

Hamburgs Brücken »

Franz Andreas Meyer

 Veröffentlicht von am 03.10.2013
Okt 032013
 

Was haben die Feenteichbrücke an der östlichen Außenalster und die Hamburger Speicherstadt gemeinsam? – Beide entstanden zur selben Zeit in den 80er Jahren des neunzehnten Jahrhunderts und beide wurden von  Andreas Meyer gebaut.
Denkt man an berühmte Hamburger Baumeister, so fällt einem nicht unbedingt sofort der rührige Ingenieur ein,  der mit vollem Namen „Franz Ferdinand Carl Andreas Meyer“ hieß. Dabei hat er das Gesicht der Hansestadt im Großen, wie im Kleinen bis heute geprägt, wie nur wenige vor und nach ihm.

Weiterlesen »

Frühling an der Alster

 Veröffentlicht von am 13.05.2013
Mai 132013
 

Der Frühling ist nach Hamburg zurückgekehrt. Auf der Alster herrscht reger Betrieb. Böse Zungen behaupten ja, mittlerweile kenne der durchschnittliche Großstädter mehr Markennamen, als Begriffe aus der Natur. Daher nutzen wir unseren Spaziergang mal gleich für einen kleinen Crashkurs in Ornithologie… 🙂

Weiterlesen »

Eisvögel :-)

 Veröffentlicht von am 10.02.2013
Feb 102013
 

Ein Sonntag im Februar. An den Rändern der Hamburger Binnengewässer hat sich wieder eine Eisschicht gebildet. Immerhin dick genug, dass die hanseatischen Enten darauf herum stolzieren können.

Weiterlesen »

Videos

Video-Galerien Hintergründe & Making-of

Fotos

kommentierte Aufnahmen Foto-Galerien

» KARTE

» BLOG