Happy Birthday – Miniatur Wunderland

Am 16. August 2001 öffnete in der Hamburger Speicherstadt eine ungewöhnliche Ausstellung ihre Pforten. Gezeigt wurde eine Modelleisenbahn-Anlage, ganz sicher kein typisches Thema für Hamburg. Heute, 15 Jahre später ist das Miniatur Wunderland ganz offiziell die größte Modelleisenbahn der Welt. Doch nicht die Züge, sondern vor allem die unzähligen kleinen Szenen und Details verzaubern seither die Herzen der Besucher. Zum 15. Geburtstag gratulieren wir mit einem ganz besonderen Video.

ein Nordostsee-Walzer

Der Film ist ein Zusammenschnitt von Aufnahmen, die im Laufe der letzten Jahre bei Treffen der Forumanen, einer Gruppe von Wunderland-Fans, entstanden. Mit dabei waren auch immer wieder die Modellschiffe der IG-Mikromodell, die auf dem wunderländischen Meer inzwischen schon fast eine zweite Heimat gefunden haben.

Das eigentliche Kunststück, welches das Miniatur Wunderland fertigbringt, ist die Darstellung unzähliger Alltagsszenen im verkleinerten Maßstab.
Bei der Betrachtung der pointierten Geschichten, Gags und Eastereggs in 1:87 verliert manch drängende Frage des wirklichen Lebens ihre Größe und Wucht. Beim Bummel an der Anlagenkante stellt sich meist sehr schnell eine wundervolle Gelassenheit ein.

2 Antworten auf „Happy Birthday – Miniatur Wunderland“

  1. He großer muss ja sagen hast du fein hinbekommen habe nur gelacht, bis dann mal vielleicht laufen wir uns ja noch mal übern weg

    1. Moin Thomas,

      musste beim Zusammenschneiden auch ziemlich grinsen, war ein bisschen wie Grundkurs 1 in der Tanzschule… Ist übrigens alles mit Spiegelreflex gefilmt (außer der Tauch-Einlage).

      Danke für´s Vorbeischauen und liebe Grüße

Kommentare sind geschlossen.