MiWuLa Januar – WB 689,5

 Veröffentlicht von am 17.01.2014
Jan 172014
 

Manchmal muss es eben ein Sonntag sein. Auch wenn das Fotografieren bei ordentlichem Getümmel nicht so glatt von der Hand geht, wie an einem ruhigen Abend unter der Woche, oder beim MFM, habe ich doch wieder einiges vor die Linse bekommen. Außerdem ist es doch gut, das Wunderland voller begeisterter Besucher zu sehen.

Sonntagsbummel

Auch nach zig Besuchen gibt es im Miniatur Wunderland noch immer etwas neues zu finden. Im letzten Jahr wurde dort einiges bewegt. Gerade im Hamburg Abschnitt der Anlage ist eine Menge renoviert und erneuert worden. Neben der kompletten Hochbahnstrecke, die jetzt fast fertig ist, wurden u.a. die Heidefläche und der Bauwagenplatz völlig neu gestaltet. Man sieht im Vergleich, dass bei den Modellbauern in den letzten Jahren viel Know-how dazu gekommen ist.

Natürlich führt unser Weg auch dieses Mal zur neuen Elbphilharmonie. Dort faszinieren vor allem die vielen kleinen Szenen, die im Gebäude versteckt sind. Ich hatte ja bereits im vergangenen  Monat viele Bilder zur Hafencity gezeigt, aber ich bin sicher, dass ich bisher nur einen Bruchteil der dort versteckten Gags und Geschichten entdeckt habe. Es sind einfach zu viele…

Im neuen Italien Abschnitt geht der Bau der Anlage jetzt flott voran. Bilder dazu habe ich in einem eigenen Post unter Miniatur Italien » Fundamente online gestellt.

Den Bummel beginnen wir aber dort, wo die Anlage am süßesten ist, in der Schweiz.

 

Links

Blog Tipps

Außerdem möchte ich an dieser Stelle noch zwei Hamburger Blogs empfehlen. Dort gibt es weitere aktuelle Berichte und viele Fotos vom Wunderland im Januar 2014.

 

Links

Galerie

[smoothslider id=’3′]

  2 Antworten zu “MiWuLa Januar – WB 689,5”

  1. Diese vielen kleinen Details bei MiWuLa bringen mich zu Begeisterungsstürmen!
    Und jeder sieht eine andere Kleinigkeit!
    Wunderschöner Bericht, Danke Dir!
    Und Danke für die Verlinkung!
    Ich grüße Dich, Kirsten on knightlyart-was sonst!

    • Hallo Kirsten,
      schön, dass Du hier vorbei geschaut hast.
      Ich war schon „ein paar mal“ im Wunderland und jedes mal entdecke ich neue Details. Die vielen kleinen Stories, die dort versteckt sind, sind einfach faszinierend. Ich freue mich jedenfalls immer sehr, wenn ich im Web einen schönen Blog-Beitrag zum MiWULa finde.
      Sei gegrüßt
      Sascha

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

Videos

Video-Galerien Hintergründe & Making-of

Fotos

kommentierte Aufnahmen Foto-Galerien

» KARTE

» BLOG