Über den Dächern von Rom

Blick auf Rom – Miniatur Wunderland 2017

Von der Kuppel des Petersdoms genießen diese Miniatur Touristen einen atemberaubenden Blick auf die „Ewige Stadt“. Dabei befinden sie sich auf Augenhöhe mit den „großen“ Besuchern des Miniatur Wunderlands, die Ihrerseits den Blick auf Dom, Kolosseum, Trevi-Brunnen und Spanische Treppe genießen.
Im Hintergrund rollen derweil Züge aus allen Richtungen Klein-Italiens im großen Kopfbahnhof Roma Termini ein und Trams rattern durch die engen Straßen, malerische Brücken und dicht bevölkerte Plätze.

Trainspotting @ Bella Italia 2.0

Lightshow

Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II – Miniatur Wunderland 2017

In buntes Licht getaucht leuchtet das „Monumento Nazionale a Vittorio Emanuele II“ in der römischen Nacht. Der Nachbau des italienischen Nationaldenkmals im Miniatur Wunderland ist nicht nur unglaublich detailliert, sondern wird auch jede Nacht (also alle 15 Minuten) mit einer aufwendigen Beamer-Projektion zum Leben erweckt.
 

fishermen

Fischer in Riomaggiore – Miniatur Wunderland Oktober 2016

Unterhalb der schroffen Felshänge von Riomaggire scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Szene ist eins von vielen versteckten Details im Italien Abschnitt des Miniatur Wunderlandes.

Miniatur Italien – ein Wimmelbild entsteht

Barkasse

Eine Ehlers Barkasse schippert durch die Hafencity.

Die „Bettina Ehlers“ passiert den Sockel der Elbphilharmonie. Die kleine Barkasse in 1:87 kann man im Miniatur Wunderland bestaunen. Ihre große Schwester fährt häufig nur wenige Meter weiter vor der Haustür des Wunderlandes auf Rundfahrt durch Hamburgs Speicherstadt. „Barkasse“ weiterlesen

whitewater

whitewater kayaking – Grand Canyon, Miniatur Wunderland

Ein mutiger Miniatur Bewohner paddelt unverdrossen durch das reißende Wasser des Colorado Rivers. Der mittlerweile zwölf Jahre alte Bauabschnitt „USA“ im Miniatur Wunderland hat bis heute nichts von seinem Reiz verloren.

„whitewater“ weiterlesen

Lotsen

Knuffingen Airport Tower – Jan. 2016

Die Lotsen haben den Luftraum rund um Knuffingen Airport fest im Blick, während in der Morgendämmerung die ersten Maschinen zur Piste rollen. „Lotsen“ weiterlesen

Superfast

Superfast Ferry – Miniatur Wunderland Hamburg

Mit einer Länge von 2005 mm ist die „Superfast“ das zweitgrößte Schiff im Miniatur Wunderland. Dank der kräftigen Querstrahlruder an Bug und Heck lässt sich aber auch dieser Riese sehr präzise durch das knifflige Fahrwasser der Wunderländer Nordostsee steuern. Dieses schöne Bild entstand während der eindrucksvollen Nacht-Simulation am Kai in „Bergvik Hafen“.

fishing

Fischer im Fluss – Die Geschichte unserer Zivilisation.

Mit acht  aufwendig gestalteten, detaillieren Dioramen geht die Ausstellung „Die Geschichte unserer Zivilisation“ auf eine Reise von der Jungsteinzeit bis in die 1940er Jahre und zeigt die technische, politische, und gesellschaftliche Entwicklung am Beispiel einer mitteldeutschen Stadt.

Infos: »Die Geschichte unserer Zivilisation

„fishing“ weiterlesen

mach Sitz!

Kiruna – Miniatur Wunderland

Es sind die vielen kleinen, versteckten Szenen, die einen Bummel im Miniatur Wunderland so spannend machen. Wo man auch hinschaut, überall gibt es irgendwas zu entdecken.

Album: »1:78

„mach Sitz!“ weiterlesen

Heidschnucken

Klein, aber fein: Die neu gestaltete Heidlandschaft im Miniatur Wunderland. Schnucken und Immen tummeln sich zwischen jetzt farbechter Erika.

Zum Vergleich die alte Heidelandschaft, wie sie bis Herbst 2013 aussah.

Foto: Jan 2014
Aus – MiWuLa Januar »