silhouette

Neumühlen 19 Perlenkette Hafen Altona Hamburg
Neumühlen 19, office building Hamburg Altona – 28.02.2015

 

Licht und Schatten spielen mit der geschwungenen Fassade des Gebäudes Neumühlen 19. Als Teil der „Perlenkette“ am Altonaer Hafen wurde das Bürohaus an der Elbe vom Hamburger Architektenbüro BRT entwickelt und 2002 fertiggestellt.
Bei ähnlichem Grundriss setzt es sich von seinen drei Nachbarn durch die geschwungenen Linien deutlich ab. In der Glasfassade entstehen durch die Form vielfältige Reflexionen des Sonnenlichts.

Blog » Fischereihafen Altona

„silhouette“ weiterlesen

dockland I

dockland_altona_hamburg_1
Dockland Altona, hamburg – 28.02.2015

 

Richtung Nordsee weist die Raute des „Dockland“ auslaufenden Schiffen den Weg. 2006 fertiggestellt, ist das markante Gebäude zu einer Landmarke im westlichen Hafen geworden. Das frei zugängliche Oberdeck bietet einen beeindruckenden Blick auf die Containerbrücken am gegenüberliegenden Elbufer.

Blog » Fischereihafen Altona

„dockland I“ weiterlesen

t.w.u.

twu_richard_serra_deichtorhallen_hamburg
T.W.U. Richard Serra, Hamburg – 08.02.2015

 

Wuchtig und massiv ragen die drei Stahlplatten der „Trade Worker Union“ zwischen den Deichtorhallen in die Höhe. 1980 zunächst in New York ausgestellt, fand die Stahlplastik von Richard Serra 1989 den Weg nach Hamburg.

zdf

zdf_studio_hamburg
Deichtorcenter Hamburg – 08.02.2015

 

Die Nachmittagssonne spielt mit dem Glasbau des Deichtorcenters. Der Neubau an der Oberbaumbrücke reckt derweil seinen Giebel keck wie sonst nur das Chilehaus in den blauen Hamburger Himmel.

hcu

11_Hafencity_Universität_Hamburg
Hafencity Universität & Buenos-Aires-Kai – Hamburg, 08.02.2015

 

Serie » blaue Woche

Die Fotos der Serie entstanden allesamt bei einer Fototour am 08. Februar zur weiteren Dokumentation des „Umbaus“ auf dem Großen Grasbrook. (S. » Grasbrook Update)