Hannoverscher Bahnhof

18_Gleisfeld_Lagerhaus_VersmannstaßeIm Hamburger Hafen liegen Vergangenheit und Zukunft dicht beieinander. Besonders beim Bau der „Hafencity“ wird dies immer wieder deutlich und die Planer stehen vor der Frage, was bewahrt werden kann und was weichen muss. Im Falle der alten Bahnanlagen betrifft das vor allem das Areal des ehemaligen „Hannoverschen Bahnhofs“. Zeit, sich auf die Suche nach den Resten des ehemaligen Hafenbahnhofs und des historischen Kopfbahnhofes zu machen.

„Hannoverscher Bahnhof“ weiterlesen

Multipurpose

Kräne

Auf dem Süd-West Terminal am Kamerunkai werden neben Containern vor allem Dinge verladen, die nicht in Container passen. Loks, Tanks, Schiffsmotoren, Seekabel, Generatoren und komplette Fabriken werden hier umgeschlagen. Dafür stehen an diesem Mulitpurpose Terminal eine Reihe mobiler Krane mit einer kombinierbaren Hubleistung von bis zu 300t zur Verfügung. Sollte diese Kapazität einmal nicht ausreichen, so werden von der Wasserseite aus zusätzlich Kranschiffe eingesetzt.

Die beiden Zwillinge am Kai jedenfalls, erinnern deutlich mehr an die klassische Hamburger Hafensilhouette, als die mittlerweile größtenteils anzutreffenden Portalkrane aus dem Containerumschlag.